AUS DER REIHE

Mit dem neuen Format AUS DER REIHE zeigt der Kunstverein zukünftig spontan Arbeiten von Künstler-Mitgliedern außerhalb der etablierten Ausstellungsformate.

Cho Hikaru

Cho Hikaru lebt und arbeitet in Tokio, Japan.

Sie wurde am 29. März 1993 in China geboren. Ab 2012 hat sie an der Musashino Art University, einer renommierten Kunsthochschule in der Präfektur Tokio, Visual Communication Design studiert und 2016 abgeschlossen. Mit dem hyperrealistischen Body-Painting wurde sie ab 2014 mit Click-Hits im Internet bekannt. „Unusual“ ist das Thema ihrer Kreationen, ihrer Filme, Illustrationen, Tonskulpturen und all ihrer sonstigen Werke. 2014 entwarf sie Body-Paintings für die Kampagne „My Body, My Rights“ von Amnesty International und 2015 für Samsungs Galaxy S6 und Edge Phones. 2015 erschien ihre Publikation „Super Flash Girls“.